„Linke“ und „Rechte“


Linke demonstrierten im Neumarkter Stadtpark

NEUMARKT. Die Polizei stellte sich am Samstag-Nachmittag zwischen eine „linke“ Demonstration und eine „rechte“ Gruppe, die stören wollte.

An der Demo im Park nahmen nach Angaben der Polizei rund 35 Personen friedlich teil. Sie wurden aber von einer Gruppe von acht Personen aus dem rechten Spektrum angepöbelt, die sich ebenfalls im Stadtpark aufhielt.


Die „Rechten“ wurden durch Polizeikräfte räumlich getrennt vom Versammlungsort angehalten und kontrolliert. Im weiteren Verlauf mussten sie hinter einer Polizeiabsperrung unter Beobachtung bleiben. Auch die „rechten Gegendemonstranten“ verhielten sich nach Polizeiangaben friedlich - abgesehen von den „Parolen und Provokationen“.

Ein direktes Aufeinandertreffen der beiden Gruppierung fand nicht statt.
27.06.20
Neumarkt: „Linke“ und „Rechte“
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren