„Hitler-Gruß“ gezeigt

NEUMARKT. Ein Unbekannter zeigt ein Neumarkt den „Hitler-Gruß“, schrie „Heil Hitler“ und beleidigte und schlug einen jungen Afghanen.

Nach Angaben der Polizei war es bereits am Mittwoch oder Donnerstag vorletzter Woche zwischen dem bislang unbekannten Täter und dem 21jährigen Mann afghanischer Abstammung in der Unteren Kaserngass zu einem Streit gekommene. Dabei führte der Unbekannte den „Hitler-Gruß“ aus, rief „Heil Hitler“ und beleidigte den jungen Afghanen verbal.


Als die beiden am letzten Freitag gegen 21.30 Uhr an gleichen Örtlichkeit wiederaufeinander trafen, kam es zu einer erneuten Auseinandersetzung. In deren Verlauf schubste der Unbekannte den jungen Mann und schlug ihn. Außerdem zeigte er ihm den linken Mittelfinger.

Der unbekannte Täter wird auf etwa 30 Jahre geschätzt. Er ist etwa 170 cm groß, schlank mit schwarzen, kurzen Haaren. Zur Tatzeit war er mit einer kurzen, grauen Jogginghose und einem schwarzen T-Shirt mit weißem „Adidas“-Aufdruck bekleidet und führte eine weiße Plastiktüte mit sich.

Die Neumarkter Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 09181/48850.
29.06.20
Neumarkt: „Hitler-Gruß“ gezeigt

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren