Hoher Sachschaden

NEUMARKT. In der Nacht auf Montag wurde der Geldautomat in einer Bank im Freystädter Gewerbegebiet aufgebrochen - allerdings kein Bargeld erbeutet.

Dabei entstand Sachschaden in Höhe von rund zehntausend Euro. neumarktonline berichtete bereits am Morgen in einer Eil-Meldung.

Am Montag-Mittag teilte die Regensburger Kriminalpolizei nähere Einzelheiten mit: die unbekannten Täter gingen in der zweiten Nachthälfte den Geldautomat eines Geldinstituts in der Berchinger Straße auf. Passanten hatten die Polizei alarmiert.

Der Geldautomat wurde offenbar mit mechanischer Gewalt aufgebrochen. An den Behälter mit Bargeld gelangten die Täter jedoch nicht.


Am Geldautomat entstand Sachschaden im „unteren fünfstelligen Bereich“, hieß es.

Die Kripo Regensburg hat die Ermittlungen vor Ort übernommen und bittet um Hinweise: Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg bittet um Hinweise unter Telefon 0941/506-2888.
29.06.20
Neumarkt: <font color="#FF0000">Hoher Sachschaden</font>

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren