Soldaten werden getestet


Bei allen Soldaten am Truppenübungsplatz wurden und werden Corona-Tests durchgeführt
Foto: US-Armee
NEUMARKT. Beim im August am Truppenübungsplatz Hohenfels beginnenden Manöver „Saber Junction 20“ werden alle Soldaten auf Conora getestet.

Für das Joint Multinational Readiness Center habe die Gesundheit der US-Soldaten und der multinationalen Verbündeten und Partner bei ihrem Eintreffen am Truppenübungsplatz eine Top-Priorität, hieß es. Man schaffe „einen Schutzring, der alle Truppen und die örtliche Gemeinde während der Militärübung schützen soll“, sagte Oberstleutnant Kristopher Gillet als leitender ausführender Offizier.


Dabei würden COVID-19-Vorbeuge-und Schutzmaßnahmen in jeden Übungsteil integriert. Dazu zählten Maßnahmen wie das vorübergende Verbot, sich räumlich zu bewegen, die Einhaltung der Abstandsregeln zu Personen und die rotierende Schichtarbeit, um die Einsatzbereitschaft der Soldaten sicher zu stellen.

Soldaten, die im Lager Albertshof ankamen, erhielten bereits eine Corona-Sicherheitsunterweisung. Alle Neuzugänge würden auf COVID-19 getestet, sowohl bei Ankunft wie auch nach der Hälfte der Inkubationszeit.
28.07.20
Neumarkt: Soldaten werden getestet

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren