Betrüger am Telefon

NEUMARKT. Im Raum Neumarkt häufen sich am Mittwoch die Anrufe von Trickbetrügern, die sich als Polizisten ausgeben, warnt die Kripo.

Ein Schwerpuntk sei aktuell in Neumarkt und Amberg feststellbar, sagte ein Sprecher der Kriminalpolizei. Erst am Montag war eine 56jährige Frau aus dem Landkreis Neumarkt um 50.000 Euro betrogen worden (wir berichteten).

Ein Teil der Anrufer gibt sich als Kriminalpolizeibeamte aus. Die Täter täuschen vor, es habe eine Festnahme gegeben und dabei seien Informationen zu den Vermögensverhältnissen der Angerufenen bekannt geworden. Damit erhoffen sie sich persönliche Auskunft der Opfer über ihre Vermögenswerte.


Andere Anrufer versprechen Gewinne aus einem Gewinnspiel. Dafür müssten lediglich „Gebühren“ wie Notarkosten oder Transfergebühren vorab entrichtet werden.

Die Polizei rät dringend:
09.09.20
Neumarkt: <font color="#FF0000">Betrüger am Telefon</font>
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren