Abschluß im Oktober


Landrat Gailler und siene Mitarbetier besichtigten die Baustelle
Foto: Krejci
NEUMARKT. Die Kreisstraße NM 41 zwischen Stauf und Neumarkt wird derzeit saniert. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Oktober abgeschlossen.

Landrat Willibald Gailler hat sich zusammen mit seinen Mitarbeitern und den Verantwortlichen der Baufirma ein Bild vom Stand der Bauarbeiten gemacht.

Derzeit werden die Gehwege angepasst und Überquerungshilfen gepflastert. Die Bauarbeiten, die am 22. Juni begonnen haben, liegen im Plan, hieß es.


Die Kreisstraße NM 41 stellt eine wichtige Verbindung zwischen der Stadt Neumarkt und den Stadtteilen Woffenbach und Stauf dar. Durchschnittlich wird sie von mehr als 5500 Fahrzeugen pro Tag beansprucht.

Die Bauarbeiten wurden im Vorfeld mit der Stadt Neumarkt abgestimmt, so dass auch die spätere Radverkehrsführung mit zwei Richtungsfahrbahnen umgesetzt werden kann. Dazu werden zwei Überquerungshilfen für mehr Verkehrssicherheit erstellt. Die Lage der Querungshilfen wurde im Rahmen einer Verkehrsschau überprüft und festgelegt.

Außerdem wurde bei der Verkehrsschau beschlossen, dass die Freystädter Straße nach dem Ausbau auf 50 Stundenkilometer begrenzt wird. Dadurch bleiben den Verkehrsteilnehmern und Anliegern etwa 540 Meter Schutzplanken erspart, die bei 60 Stundenkilometer erforderlich wären.

Im Zuge der Straßenbauarbeiten werden durch die Neumarkter Stadtwerke neue Beleuchtungsmasten mit LED-Technik gestellt sowie umfangreiche Kabel umverlegt.
12.09.20
Neumarkt: Abschluß im Oktober
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren