Wieder Sonntagsführung


Der Türmer taucht bei der Stadtführung auf
Foto: Heiko Endl
NEUMARKT. Unter dem Titel „Jetzt schlägt`s 13“ steht bei der nächsten Sonntagsführung eine „Begegnung mit dem Türmer von St. Johannes“.

Er taucht historisch gewandet und wegen der Zeitreise aus dem 15.Jahrhundert ziemlich verwirrt bei der scheinbar normalen Führung am 18.Oktober bei den Teilnehmern auf und wundert sich über die heutigen Zustände in Neumarkt.

An diversen Schauplätzen der Neumarkter Geschichte kommentiert der Türmer dann die aus seiner Sicht unglaublichen Merkwürdigkeiten in dieser für ihn „fremden Welt“.

Die Teilnahme ist nur nach Voranmeldung zum Beispiel per Telefon 09181/255-125 möglich. Anmeldeschluss ist Samstag, 17.Oktober, um 12 Uhr. Die Kosten betragen 5 Euro; Kinder bis 12 Jahre sind frei.


Wegen der Einschränkungen bei der Teilnehmerzahl durch die Corona-Pandemie bietet die Stadt an diesem Tag zwei Führungen: Treffpunkt für die erste ist am 18.Oktober ab 13.15 Uhr am Bronzerelief beim Rathaus in Neumarkt. Die Führung dauert in etwa 90 Minuten. Zur zweiten Führung trifft man sich ab 15.45 Uhr.

Wegen der Corona-Pandemie besteht im Außenbereich ein Maskengebot. Eine Maske wird auch in den Innenräumen von Kirchen gefordert. Außerdem werden die Kontaktdaten zur Nachverfolgung der Infektionskette aufgenommen.
07.10.20
Neumarkt: Wieder Sonntagsführung
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren