Preise für Wohnanlage


Die städtische Wohnanlage wurde gleich doppelt ausgezeichnet
Foto: Matthias Durynek
NEUMARKT. Die Wohnanlage der Stadt Neumarkt am Deininger Weg hat zwei Preise in den Bereichen Sozialer Wohnungsbau und Architektur gewonnen.

Das teilte das Architekturbüro Diezinger mit.

Für die aus drei Gebäudeteilen bestehende Anlage mit 27 Wohnungen gab es die Auszeichnung „Best Architects 2021“ für den Mehrfamilienwohnungsbau und eine Prämierung im Rahmen des „Awards Deutscher Wohnungsbau“ für den Sektor Sozialer Wohnungsbau.


Im Juni 2017 hatte die Stadt begonnen, am Deininger Weg eine Wohnanlage zu schaffen, die bezahlbare Mietpreise aufweisen soll. Die Fertigstellung erfolgte im Oktober 2019. Die Größen der 27 Wohnungen liegen bei zwei bis fünf Zimmern, die Wohnfläche bewegt sich zwischen 50 und 105 Quadratmetern. Insgesamt hat die Stadt in den drei Gebäudeteilen über 2000 Quadratmeter Wohnfläche geschaffen, drei Wohnungen im Erdgeschoss wurden zudem rollstuhlgerecht ausgebaut.

Die Gesamtkosten der Wohnanlage lagen bei rund 5,5 Millionen Euro. Die Stadt hat dieses Vorhaben auch mit einem Zuschuss der Regierung in Höhe von 1, 7 Millionen Euro verwirklicht, darüber hinaus wurde ein Darlehen über 3,4 Millionen Euro gewährt. Die Mittel der Regierung stammten aus dem „Kommunalen Förderprogramm zur Schaffung von Mietwohnraum in Bayern“.
08.10.20
Neumarkt: Preise für Wohnanlage
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren