Preis für Oberweiling


Vertreter der Feuerwehr nahmen die Auszeichnung entgegen

NEUMARKT. Die Kinderfeuerwehr Oberweiling hat einen dritten Platz bei einem Spendenwettbewerb des Eisenbahnunternehmens „Agilis“ belegt.

Die Dorffeuerwehr ist eine der ersten im Landkreis Neumarkt und die erste in der Gemeinde Velburg, die über eine Kinderfeuerwehr verfügt. Sechs- bis zwölfjährige Kinder lernen dort richtiges Verhalten im Brandfall, aber auch, was sie tun sollten, wenn Eltern oder Großeltern plötzlich nicht mehr ansprechbar sind.


Mit der Spende des Eisenbahnunternehmens in Höhe von 500 Euro könnten etwa Fahrkarten für Ausflüge oder auch Experimentierkästen bezahlt werden, sagte Martin Eichenseer, der erste Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Oberweiling, bei der Prämierung.

Nur durch Nachwuchsförderung hätten die Freiwilligen Feuerwehren in der Region auch künftig Bestand, sagte Agilis-Geschäftsführer Dr. Axel Hennig-hausen.

Bei einer symbolischen Scheckübergabe in der Regensburger Zentrale des Eisenbahnunternehmens wurden die drei Gewinnervereine und -organisationen mit gemeinnützigem Hintergrund aus dem „Netz Mitte“ geehrt.
09.10.20
Neumarkt: Preis für Oberweiling
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren