18 neue Infektionen

NEUMARKT. Am Donnerstag wurden im Landkreis 18 neue Corona-Infektionen bestätigt. Die Inzidenz-Zahl stieg damit von 52 auf 59,4 an.

Die automatischen Verschärfungen bei dem Wechsel von der „gelben“ zur „roten Corona-Ampel“ werden aber voraussichttlich erst mit einem Tag Verzögerung ab Samstag wirksam. In der für die Maßnahmen entscheidenden Liste des Bayerischen Gesundheitsamtes war der Landkreis Neumarkt am Donnerstag noch immer entgegen der aktuellen Zahlen mit einer Inzidenz-Zahl von unter 50 vermerkt.

Auch beim Wechsel von „grün“ auf „gelb“ hatte es die neuen Einschränkungen erst mit einem Tag Verspätung gegeben (wir berichteten). Man führt dies auf die Verzögerung bei der Erfassung der aktuellsten Zahlen zurück.


Landratsamt und Gesundheitsamt meldeten am Donnerstag 18 Neuinfektionen im Landkreis - wobei zehn nachträglich noch dem Mittwoch zugeordnet wurden, als ohnehin schon der Inzidenz-Wert von 50 übersprungen war. Am Donnerstag kletterte der Wert von 52 auf 59,4.

Eine Person wurde am Donnerstag als genesen gemeldet.

Aktuell sind damit genau 100 mit dem Coronavirus infizierte Menschen im Landkreis bestätigt. Im Klinikum Neumarkt wird derzeit eine Person stationär, aber nicht intensivmedizinisch behandelt.

Die Gesamtzahl der jemals im Landkreis bestätigten Fälle - also inklusiv der 596 genesenen, aber auch der 21 verstorbenen Menschen - stieg auf 717.
22.10.20
Neumarkt: <font color="#FF0000">18 neue Infektionen</font>
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren