Keine Besuche geplant

NEUMARKT. Die traditionellen Besuche der Politikprominenz bei den Sicherheitsdiensten kurz vor Weihnachten wurden in diesem Jahr abgesagt.

„Wir haben uns abgesprochen und werden heuer angesichts der Corona-Pandemie keine Weihnachtsbesuche bei den Dienststellen der Polizei, des Roten Kreuzes und der Feuerwehr machen“, erklärten Oberbürgermeister Thomas Thumann und Landrat Willibald Gailler.


Üblicherweise hatte die Stadt in den vergangenen Jahren den gemeinsamen Besuch bei den Sicherheitsdiensten vorbereitet, an dem auch Finanzminister Albert Füracker und MdB Alois Karl teilgenommen hatten. Beide tragen diese Entscheidung mit und verstehen es als Schutzmaßnahme „gerade für die Diensthabenden, die an diesen Tagen sowieso schon mehr gefordert sein werden als üblich“.

Die sonst beim Besuch der politischen Vertreter überreichten Geschenke werden heuer durch einen Boten vorbeigebracht.
21.12.20
Neumarkt: Keine Besuche geplant
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren