Geld für Kreisstraßen

NEUMARKT. Der Ausbau von zwei Kreisstraßen im Landkreis Neumarkt wird vom Freistaat Bayern mit rund 1,5 Millionen Euro gefördert.

Das gab Finanzminister Albert Füracker bekannt.

Der Ausbau der Kreisstraße 23 zwischen Zell und Arnsdorf wird mit 980.000 Euro unterstützt und der Ausbau der Kreisstraße 2 zwischen Kemnathen und Willendorf mit 470.000 Euro


Diese Fördersummen sollen entscheidend zur Finanzierung der Gesamtkosten dieser beiden wichtigen Maßnahmen beitragen. Der Ausbau der Kreisstraße 23 zwischen Zell und Arnsdorf kostet voraussichtlich rund 2,5 Millionen Euro und der Ausbau der Kreisstraße 2 zwischen Kemnathen und Willendorf voraussichtlich rund 1,2 Millionen Euro.
18.12.20
Neumarkt: Geld für Kreisstraßen
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren