Im „Fake-Shop“ eingekauft

NEUMARKT. Ein 23jähriger Mann verlor beim Einkauf in einem Internet-„Fake-Shop“ 239 Euro, weil er leichtsinnigerweise per Vorkasse bezahlte.

Normalerweise gibt man beim Kauf in einem unbekannten Internet-Laden dessen Namen in eine Suchmaschine ein, um zuvor etwas über das Geschäftsgebaren des Ladens zu erfahren.


Das machte auch der 23jährige Mann aus Berg - allerdings erst nachdem er das Geld für eine angebliche Spiele-Konsole überwiesen hatte.

In etlichen Sucherergebnissen erfuhr der Mann dann, daß es sich offenbar um einen „Fake-Shop“ handelt.

Die Polizei ermittelt.
14.01.21
Neumarkt: Im „Fake-Shop“ eingekauft
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren