Im Rathaus gezündelt

NEUMARKT. Unbekannte haben im öffentlichen Klo im Dietfurter Rathaus Papierhandtücher mit Desinfektionsmitteln getränkt und angezündet.

Glücklicherweise entstand nur vergleichsweise geringer Sachschaden.

Tatverdächtig sind mehrere Jugendliche, die nach der Brandstiftung in Richtung Pfarrgasse flüchteten.


Nach Angaben der Polizei wurde das Feuer am Sonntag gegen 16.15 Uhr entdeckt. Offenbar hatten die gefliesten Wände eine Brandausweitung verhindert und größeren Schaden vermieden.

Durch die starke Rauchentwicklung entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Die Parsberger Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 09492/9411-0.
18.01.21
Neumarkt: Im Rathaus gezündelt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren