Spenden statt Konzert


Spendenaktion statt Adventskonzert: der Pyrbaumer Musikverein überreichte über 13.000 Euro
Foto: Gottschalk
NEUMARKT. Der Pyrbaumer Musikverein sammelte statt des ausgefallenen Weihnachtskonzerts Geld für Menschen in Not im Landkreis Neumarkt.

Das Konzert am ersten Adventssonntag mußte im letzten Jahr corona-bedingt abgegesagt werden. In den bisher stattgefundenen 34 Konzerten konnten rund 104.000 Euro eingenommen werden, die ohne jeglichen Abzug bedürftigen Menschen im Landkreis zu Gute gekommen sind.


„Die Auswirkungen der Corona-Pandemie trifft die am Rande stehenden Menschen in unserer Gesellschaft am Stärksten“, sagten Roland Lehmeier vom Musikverein und Dr. Christa Büchl vom Neumarkter Gesundheitsamt. Deshalb habe man statt des Konzerts in der Klosterkirche Seligenporten eine Spendenaktion für Menschen in Not gestartet.

13.100 Euro Spendengelder - und damit die bisher höchste Summe - konnten die Initiatoren nun im Landratsamt an die Leiterin des Gesundheitsamtes überreichen. Landrat Willibald Gailler und Bürgermeister Michael Langner, die mit zur Spendenaktion aufgerufen hatten, sprachen ihren Dank aus.
18.01.21
Neumarkt: Spenden statt Konzert
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren