Betrunkener Notruf belegt

NEUMARKT. Ein betrunkener Mann verbrachte die Nacht in einer Polizei-Zelle, nachdem er immer wieder grundlos den Notruf gewählt hatte.

Der 52jährige Mann hatte nach Angaben der Polizei immer wieder den Notruf gewählt und mehrmals bei der Polizei angerufen, obwohl beim besten Willen keine echte Notlage zu erkennen war.


Er wurde bereits am Telefon eidringlich darauf hingewiesen, dies zu unterlassen und die Leitung nicht für tatsächliche Notfälle zu blockieren.

Weil er mit seinen Anrufen aber einfach nicht aufhören wollte erhielt der Mann schließlich Besuch von Polizisten. Sie nahmen den betrunkenen Anrufer für den Rest der Nacht in Gewahrsam und steckten ihn in eine Zelle.

Außerdem wurde gegen ihn ein Strafverfahren eingeleitet.
19.01.21
Neumarkt: Betrunkener Notruf belegt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren