Bahn-Linie war unterbrochen

NEUMARKT. Wegen eines Notarzteinsatzes am Gleis ist am Sonntag-Mittag die Bahn-Strecke zwischen Postbauer-Heng und Neumarkt gesperrt.

Die Regionalzüge aus Richtung Regensburg verkehren bis Neumarkt und enden dort vorzeitig, teilte die Bahn um 13.20 Uhr mit. Die S-Bahn-Linie Neumarkt-Nürnberg wurde eingestellt. Zwischen Nürnberg und Feucht kann die Linie S 2 genutzt werden.


Es wurde bereits ein Schienenersatzverkehr mit Bus zwischen Feucht und Neumarkt eingerichtet.

Genaue Informationen zur Dauer der Sperrung liegen noch nicht vor. Erfahrungsgemäß ist jedoch mit einer Störungsdauer von etwa zwei Stunden zu rechnen, hieß es.

Aktualisierung: der Notarzteinsatz am Gleis ist beendet und die Sperrung zwischen Postbauer-Heng und Neumarkt wurde aufgehoben, teilte die Bahn gegen 15 Uhr mit. Die Züge verkehren wieder auf dem Regelweg.
14.02.21
Neumarkt: Bahn-Linie war unterbrochen
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren