Geld für die Sanierung

NEUMARKT. Der Bund unterstützt die Sanierung des Sportzentrums des ASV Neumarkt mit einer Fördersumme von 1,7 Millionen Euro.

Das teilten die Abgeordneten Alois Karl (CSU) und Stefan Schmidt (Grüne) mit, die beide in Neumarkt geboren sind.

Die Entscheidung fiel bei den Beratungen des Haushaltsausschusses am Mittwoch. Die in die Jahre gekommene Anlage am Deiniger Weg soll mit Geld aus dem Förderprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen“ unterstützt werden.


Die Gesamtkosten für die Sanierung im ASV-Sportzentrum werden zwar deutlich höher sein, dennoch bedeutet die jetzt beschlossene Finanzspritze eine sehr willkommene und nicht vorhergesehene Unterstützung, hieß es. Im ASV-Sportzentrum finden auch viele Turnstunden der landkreiseigenen Berufsschule und der landkreiseigenen Fachoberschule statt.

Das jetzt angezapfte Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen im Bereich des Sport“ wurde 2015 begründet. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat es seitdem immer wieder mit neuen Finanzmitteln ausgestattet.
04.03.21
Neumarkt: Geld für die Sanierung
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren