Polizei löst Demo auf

NEUMARKT. Die Polizei löste am Mittwochabend in Neumarkt eine illegale Demonstration von Gegner der aktuellen Infektionsschutzbestimmungen auf.

Insgesamt 14 Personen hatten sich nach Angaben der Polizei vor dem Landratsamt versammelt und machten dort ihren Unmut über Corona-Vorschriften Luft. Dabei trugen sie Plakate und stellten Kinderschuhe im Eingangsbereich der Behörde ab - dies sollte nach jüngster „Querdenker“-Manier offenbar auf die Einschränkungen im Schulbetrieb hinweisen. Die Beteiligten hielten dabei durchwegs die Regeln - zum Beispiel den Abstand - ein, gegen die sie protestierten.


Da die Versammlung weder angemeldet noch aus Reihen der Teilnehmer ein Versammlungsleiter bestimmt worden war wurde die Demonstration wegen der Verstöße gegen das Bayerische Versammlungsgesetz von der Polizei aufgelöst und ein Platzverweis ausgesprochen.

Der „Roten Karte“ leisteten alle Versammlungsteilnehmer dann auch umgehend Folge.

Natürlich wurde gegen alle Beteiligten eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz erstattet.
25.03.21
Neumarkt: Polizei löst Demo auf
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren