Inzidenz unter 100

NEUMARKT. Der Landkreis Neumarkt liegt am Samstag erstmals seit langer Zeit bei der Sieben-Tage-Inzidenz wieder unter der 100er Grenze.

Nach Angaben des Robert Koch-Instituts sank die Inzidenz von 109,2 am Freitag ungewöhnlich stark auf 86,9 am Samstag, obwohl nach der gleichen Quelle am Samstag zehn Neuinfektionen bestätigt wurden.


Bis zu Lockerungen kann es aber noch dauern: Natürlich muß die Inzidenz im Landkreis weiterhin unter 100 bleiben, außerdem gibt es eine "Wartezeit" von fünf Tagen und selbst dann dürfen zum Beispiel Biergärten noch nicht automatisch öffnen. Dazu ist eine eigene Verordnung des Landratsamtes und eine Genehmigung des Gesundheitsministeriums nötig.

Erstmals seit langer Zeit ist ein Nachbar-Landkreis unter die 50er Grenze gesunken: der oberbayerische Landkreis Eichstätt weist laut RKI eine Inzidenz von 42,1 auf. Die Nachbar-Kreise Roth, Amberg-Sulzbach und Regensburg liegen wie Neumarkt zwischen 50 und 100, Nürnberger Land, Schwandorf und Kelheim über einer 100er Inzidenz.
15.05.21
Neumarkt: <font color="#FF0000">Inzidenz unter 100</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren