Radl-Dieben Handwerk schwer machen


Die Polizei gibt Tipps zum Schutz vor Fahrraddieben
Foto: Polizei
NEUMARKT. Im Corona-Jahr 2020 stieg im Landkreis Neumarkt nicht nur die Zahl der Radfahrer - sondern auch die der Fahrrad-Diebstähle.

171 Räder wurden im letzten Jahr geklaut, deutlich mehr als ein Jahr zuvor (133). Jetzt gab die Polizei Tipps wie man Fahrraddieben das Leben so schwer wie möglich machen kann.

Die warme Jahreszeit lockt jetzt wieder vermehrt Fahrradfahrer auf die Straße, hieß es von der Polizei. Die Freude am Fahren verfliege allerdings schnell wenn die Drahtesel geklaut werden.

In den letzten zehn Jahren schwankten die Zahlen des Fahrraddiebstahls in der Oberpfalz jährlich. Waren es 2019 noch 2083 Fälle, so fiel die Zahl 2020 um 8.6 Prozent auf 1.903 Taten. Zeitgleich stieg die Aufklärungsquote in diesem Deliktsbereich von 15,3 (2019) auf 21 Prozent (2020). Auch im Landkreis Neumarkt gab es im Verlauf der letzten Dekade ein ständiges Auf und Ab: Im Jahr 2011 gab es 195 Fahrraddiebstähle und im Jahr 2015 den bisherigen Höchstand von 256 geklauten Rädern.


Die „Hochzeit“ der Diebstähle liegt vor allem in den warmen Monaten zwischen Mai und Oktober. Um diesem Trend entgegen zu wirken, setzt die Polizei Oberpfalz unter anderem auf Prävention und möchte Fahrradbesitzern Tipps an die Hand geben, um nicht Opfer eines Diebstahls zu werden.

Vor allem sichtbare Abschreckung schützt vor Fahrradklau. Dafür eignen sich insbesondere stabile Bügelschlösser und Panzerkabel. Je teurer und leichter ein Rad ist, umso schwerer und teurer sollte auch ein adäquates Schloss sein.

Diese Ratschläge stellte die Polizei zusammen:
21.05.21
Neumarkt: Radl-Dieben Handwerk schwer machen
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren