Rummelsberger-Chef tritt ab

NEUMARKT. Der Vorstandsvorsitzende der Rummelsberger Diakonie, die auch im Landkreis Neumarkt mehrere Einrichtungen betreibt, wirft hin.

Wegen „nicht überbrückbarer Differenzen“ innerhalb der Leitungsgremien werde er seine Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender und Rektor der Rummelsberger Diakonie zum Jahresende beenden, erklärte der Kirchenrat Reiner Schübel, der diese Aufgaben erst im letzten Jahr übernommen hat.

Die Rummelsberger Diakonie war in der Vergangenheit wegen Gewalt in Behinderteneinrichtungen in die Schlagzeilen geraten. Vor kurzem erschien auch noch ein Buch, in dem von einem ein „Medikamententest“ an neun Jungen zwischen neun und 14 Jahren die Rede ist - mit einem Antidepressivums, für das es nach Ansicht anderer Mediziner keine nachvollziehbaren Gründe gab.


In einer Pressemitteilung der Rummelsberger Diakonie heißt es am Samstag, „in den Leitungsgremien seien unter anderem erhebliche unterschiedliche Auffassungen darüber aufgetreten, in welcher Art und Weise eine künftige Unternehmensausrichtung sowie Leitungs- und Führungsaufgaben gestaltet und wahrgenommen werden“. Diese „nicht überbrückbaren Differenzen“ hätten Reiner Schübel „keine Amtsführung nach seinen persönlichen Vorstellungen und Maßstäben“ erlaubt.

Er werde die Aufgaben offiziell zum Jahresende niederlegen, wolle sich aber schon mit Antritt seines Urlaubs am 16. August „ganz der Vorbereitung auf zukünftige Aufgaben widmen“.

Bei der Diakonie hat man die Entscheidung Schübels „mit großem Respekt entgegengenommen“ und ihm für sein erfolgreiches Engagement, insbesondere während der Corona-Pandemie“ gedankt.

Die Rummelsberger Diakonie beschäftigt in rund 200 Einrichtungen für Kinder und Jugendliche, Flüchtlinge, Senioren und Menschen mit Behinderung mehr als 5400 Mitarbeiter.
14.08.21
Neumarkt: Rummelsberger-Chef tritt ab
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren