Kleiner Bub (4) verletzt

NEUMARKT. Ein vierjähriger Bub und seine Mutter wurden von einem Auto angefahren und verletzt. Ein Kleinkind im Kinderwagen blieb unverletzt.

Glücklicherweise waren bei Mutter und Sohn die Verletzungen so leichter Natur, daß keine Einlieferung ins Krankenhaus nötig war.

Nach Angaben der Polizei schob eine 37jährige Frau am Mittwoch gegen 7.55 Uhr ihren Kinderwagen mit ihrem zweijährigen Sohn, während ihr vierjähriger Sohn mit dem Laufrad rechts neben ihr fuhr. An der Ampelanlage wollte sie mit den Kindern die Altdorfer Straße in Richtung Holzheim überqueren.


Eine 61jährige Autofahrerin die von der Dr.-Kurz-Straße in die Altdorfer Straße nach links einbiegen wollte, sah dies zu spät und erfaßte die Frau und den Kinderwagen. Die Autofahrerin konnte aber zum Glück durch eine Vollbremsung den Zusammenstoß abmildern.

Durch den Aufprall stieß der Kinderwagen gegen das daneben fahrende vierjährige Kind. Der Bub stürzte deshalb mit dem Rad.

Die Mutter und ihr vierjähriger Sohn wurden leicht verletzt. Sie wurden vor Ort ärztlich behandelt.

Das Kleinkind im Kinderwagen blieb unverletzt. Es entstand kein Sachschaden.
04.08.22
Neumarkt: Kleiner Bub (4) verletzt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren