Im Zug gemotzt

NEUMARKT. Ein „Motzer“ mit Glatze und brennender Zigarette hat in einem Zug nach Neumarkt Reisende bedroht und beleidigt.

Der 40 bis 50 Jahre alte Mann hat am letzten Freitag während einer Zugfahrt von Regensburg nach Neumarkt einen Reisenden bedroht, der sich darüber beschwert hatte, daß sich der Mann eine Zigarette angezündet hatte.

Schon zuvor hatte der Mann Mitreisende mit überlauter Musik belästigt und mit Kraftausdrücken um sich geworfen. Schließlich drohte er durch Gesten auch noch Körperverletzungen an und spuckte auf einen fremden Rucksack.


Er stieg schließlich am späten Nachmittag in Neumarkt aus.

Der Mann ist zwischen 40 und 50 Jahre alt, hat blaue Augen und eine Glatze. Er trug eine dunkle Jacke der Marke „Alpha Industries“ mit „Remove-before-Flight“-Anhänger, eine rote kurze Nike-Sporthose mit weißen Streifen , weiße Tennissocken und weiße Sportschuhe.

Die Bundespolizei bittet um Hinweise unter Telefon 09972/94080 oder per Email.
06.10.22
Neumarkt: Im Zug gemotzt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren