Brandbilder und Kraftfelder

NEUMARKT. Bei einer Vernissage am Freitag gibt es in Neumarkt Werke des Lauterhofener Künstlers Klaus Schuppe zu sehen. Ausgestellt werden Skulpturen, Objekte und Bilder.

Klaus Schuppe ist seit 1992 freischaffender Künstler und lebt im alten Baderhaus in Lauterhofen. Er ist Mitglied im Kunstkreis Jura und liebt es, mit Gegensätzen zu arbeiten. Das Verhältnis Mensch und Natur bildet quasi den Leitfaden durch seine Kunst, in der er fast alle Materialien, die ihm begegnen, be- und verarbeitet.

Zu sehen gibt es Brandobjekte (Bilder, die mit Feuer bearbeitet wurden), Erdenbilder (groß- und kleinformatige Malerei mit Beton, Computerdruck und Erde), Kraftfelder (Mischtechniken mit leuchtenden Pigmenten, Ruß und Beton) sowie Skulpturen aus Holz, Eisen und Beton.

Anna und Walter Braun von Ars Lumen wollen in ihrem Laden vor allem regionalen Künstlern die Möglichkeit geben, ihre Werke auszustellen und zum Verkauf anzubieten. Über 20 Künstler sind derzeit dort mit ihren Werken schon zu finden.

Die Vernissage mit Klaus Schuppe findet am Freitag, 26. August, um 19 Uhr bei Ars Lumen in der Hallertorstrasse 3 statt.
20.08.05
Neumarkt: Brandbilder und Kraftfelder
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren