Impfen verboten

NEUMARKT. Rinder dürfen auch im Landkreis Neumarkt derzeit nicht geimpft werden, warnt das Landratsamt.

Im Rahmen der Bekämpfung der Infektion der Rinder mit dem Bovinen Herpesvirus Typ 1 (BHV1) wies das Landratsamt alle Rinderhalter im Landkreis Neumarkt darauf hin, daß seit 1. Juni 2005 die Impfung verboten ist. Gleichzeitig dürfen seit 1. Juni 2005 in einem Rinderbestand ausschließlich BHV1-freie Rinder eingestellt werden, die nicht gegen BHV1 geimpft sind.

Die Maßnahmen seien zur endgültigen Erreichung einer BHV1-Freiheit in der Oberpfalz notwendig und wurde daher mit Allgemein-Verfügung des Landratsamtes Neumarkt angeordnet.

Die Allgemein-Verfügung liegt im Landratsamt Neumarkt zur Einsichtnahme aus. Die Allgemein-Verfügung ist auch im Internet unter www.landkreis-neumarkt.de zu finden. Sie ist unter Amtsblatt, Amtsblatt Nr. 13 vom 22. Juni, abgedruckt.
21.06.05
Neumarkt: Impfen verboten

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang