Amberger wollen eine Vor-Wahl


Alois Karl

Rudolf Kraus

Barbara Lanzinger
NEUMARKT. Die Amberger CSU will auf jeden Fall einen Dreikampf um den Posten des Direktkandidaten für den Deutschen Bundestag vermeiden.

Deshalb sollen schon am Donnerstag bei der Kreisvertreterversammlung des Landkreis Amberg-Sulzbach die Amberger Kandidaten Rudolf Kraus und Barbara Lanzinger in einer Abstimmung gegeneinander antreten. Der Verlierer solle das Feld der Direktkandidatur räumen, der Sieger soll in Kastl bei der Wahlkreiskonferenz gegen den Neumarkter OB Alois Karl antreten. So jedenfalls der schöne Plan.

Damit wollen die Amberger Delegierten verhindern, daß sich die Konkurrenz zwischen Kraus und Lanzinger zugunsten von Neumarkt auswirkt, berichtete die Zeitung Der Neue Tag.

Bei der Wahlkreiskonferenz haben Neumarkt und Amberg (Stadt und Land) jeweils 60 Stimmen. Während sich die Amberger Stimmen dabei zwischen den beiden Amberger Bewerbern aufsplitten, hofft der Neumarkter Bewerber, daß "seine" 60 Delegierten hinter ihm stehen. Mit einem verärgerten Amberger "Umfaller" könnte Alois Karl so schon im ersten Wahlgang Direktkandidat für den Wahlkreis Amberg Neumarkt sein.

Wahrscheinlicher wäre aber eine Stichwahl, nachdem keiner der drei Bewerber die absolut Mehrheit von 61 Stimmen erreicht hat. Mit Sicherheit würden sich bei der Stichwahl der Neumarkter Alois Karl und einer der Amberger Bewerber gegenüberstehen. Und diese Auswahl wollen die Amberger jetzt schon am Donnerstag vorziehen.

Auf der anderen Seite ist die Geschlossenheit der Neumarkter Delegierten in Neumarkt viel beschworen und in Amberg viel gefürchtet - sicher ist sie aber noch lange nicht. Das vergleichsweise schlechte Wahlergebnis des Neumarkter Oberbürgermeisters bei der Stellvertreterwahl im Kreisvorstand vor einigen Wochen machte deutlich, daß nicht jedes CSU-Mitglied im Landkreis Neumarkt ein Karl-Fan ist.

Die mehr oder wenigen versteckten Tiefschläge setzten sich auch bei der Delegiertenversammlung am Montag fort (wir berichteten) und wurden bei der Delegiertenwahl deutlich, wo Karl auf Platz 2 gesetzt, aber auf Platz 4 zurückgewählt wurde (wir berichteten).
22.06.05
Neumarkt: Amberger wollen eine Vor-Wahl

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang