Bis 16 Uhr geöffnet

NEUMARKT. Ab Ende März sollen die meisten Geschäfte in der Innenstadt an Samstagen bis mindestens 16 Uhr geöffnet haben.

Das konnte am Aschermittwoch die Vorstandschaft der Neumarkter Werbegemeinschaft verkünden. Eine Umfrage - durchaus verbunden mit einem entsprechenden Appell - unter den Geschäftsleuten hat jetzt ergeben, daß der weitaus größte Teil wenigstens in den nächsten neun Monaten die Läden in der Innenstand länger geöffnet halten will.

An der Markstraße sind rund 80 Prozent dabei, an der Klostergasse rund 60 Prozent, sagten Vorsitzende Karin Bögerl und die Vorstandsmitglieder Michael Stepper und Karl Bergmeir am Mittwoch.

Die erneute Umfrage hatte man ins Leben gerufen, nachdem eine ähnliche Befragung vor geraumer Zeit ein deprimierend schlechtes Ergebnis gebracht hatte. Und weil auch diesmal längst nicht alle angeschriebenen Kaufleute antworteten, machte sich Karin Bögerl kurzentschlossen auf den Weg und notierte straßauf, straßab die Öffnungszeiten der verschiedenen Geschäften an Marktstraße, Klostergasse, Bahnhofstraße und allen Seitenstraßen.

Von Michael Stepper erhielt Karin Bögerl für die engagierte Arbeit deshalb ein dickes Lob im Namen der Werbegemeinschaft.

Die uneinheitlichen Öffnungszeiten vor allem an den Samstagen ist der Werbegemeinschaft schon lange ein Dorn im Auge. Sie verunsichern die Kunden, die oftmals vor geschlossenen Geschäften stehen.

Am wenisten Resonanz kam übrigens vom "Sorgenkind" Unterer Markt: Hier haben zwar künftig drei Geschäfte bis mindestens 16 Uhr geöffnet. Allerdings sind drei davon Gasthäuser - und die beiden Läden haben diese Öffnungszeiten auch bisher schon.

Die Aktion ist vorerst einmal bis Ende November begrenzt. Stepper zeigte sich aber zuversichtlich, daß sich noch mehr Geschäfte anschließen werden - und die längeren Öffnungszeiten auch im nächsten Jahr beibehalten werden: "Einige zögern noch und wollen abwarten, wie sich die Änderungen bei den anderen Geschäften auswirken"

Auch für Ostern hat die Werbegemeinschaft bereits eine Aktion geplant: Die Kinder sind zu einem Malwettbewerb aufgerufen, bei dem es komplette Kindergeburtstags-Feiern zu gewinnen gibt. Außerdem werden am Ostersamstag zwei verkleidete Osterhasen kleine Geschenke an die Passanten verteilen.
01.03.06
Neumarkt: Bis 16 Uhr geöffnet
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren