Auto landete im Wasser

NEUMARKT. Schwere Verletzungen erlitt ein betrunkener Autofahrer, der am Montagabend mit seinem Opel in die Pilsach raste.

Der schwere Unfall zwischen Pilsach und Neumarkt passierte nach Einschätzung der Polizei durch die verhängnisvolle Kombination von überhöhter Geschwindikeit und "starker Alkoholisierung" des Fahrers.

Der 49jährige Fahrer war um 19.10 Uhr mit seinem Opel-Vectra etwa 150 Meter vor der Abzweigung Friedelmühle zuerst nach rechts auf das geschotterte Bankett geraten und beim Gegenlenken nach links auf die Gegenfahrbahn und die Bushaltstelle geschleudert. Hier stellte sich der Opel quer, schleuderte erneut nach rechts über die Fahrbahn, rutschte etwa 30 Meter im tiefer gelegenen Straßengraben und spießte sich an einem Erdhügel, bevor das Autowrack mit dem Heck am Südufer der Pilsach aufprallte und im Wasser liegen blieb.

Der Fahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Sein Beifahrer wurde leicht verletzt. Beide mußten ins Neumarkter Klinikum eingeliefert werden. Das der 49jährige Fahrer erkennbar stark alkoholisiert war, wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Am Auto entstand rund 4000 Euro Schaden.
02.05.06
Neumarkt: <font color="#FF0000">Auto landete im Wasser</font>
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren