Lob für Karl

NEUMARKT. OB Thumann dankte seinem Vorgänger Alois Karl für den Einsatz zum Weiterbau der B 299 Richtung Sengenthal.

Der Neumarkter Oberbürgermeister nahm am Mittag Stellung zu der am Vormittag in neumarktonline veröffentlichten Mitteilung von MdB Alois Karl, daß die Bauarbeiten für die Fortführung der B299 noch heuer im Sommer begonnen werden sollen.

"Ich habe in dieser Angelegenheit in der letzten Zeit mehrmals mit der Obersten Baubehörde Gespräche geführt. Dabei wurde mir bestätigt, dass der Bau der Fortführung der B299 an oberster Stelle der Prioritätenliste steht und wir mit einem baldigen Baubeginn rechnen können", erklärte Thomas Thumann.

Dass nun auch das Verkehrsministerium anscheinend Grünes Licht gegeben hat und einen Baubeginn im Sommer 2006 anpeilt, freue die Stradt sehr. Damit werde ein "ganz wichtiges Straßenbauvorhaben für unsere Region endlich realisiert", auf das man in Neumarkt schon lange warte und um das sich die Verantwortlichen der Stadt bereits viele Jahre lang bemüht hätten.

"Ich danke dem Abgeordneten Karl und allen, die sich dafür eingesetzt haben", schloß Thumann seine Stellungnahme.
18.05.06
Neumarkt: Lob für Karl
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren