Farbe ins Krankenzimmer


Am Mittwoch wurden die Kunstwerke im Neumarkter Klinikum überreicht.

NEUMARKT. "Der Alltag ist oft trist und grau, so lange wir keinen Pinsel nehmen und ihn bunt anmalen!" Nach diesem Motto haben sich Schüler der 3. und 5. Klasse der Theo-Betz-Schule Neumarkt unter Leitung von Cäcilia Stadler aufgemacht und viele bunte Kunstwerke angefertigt.

Sehr zur Freude des Klinikums Neumarkt. Auf der Station 3b sollen die Bilder direkt in den Krankenzimmern die Patienten erfreuen. Hintergrund dieser Aktion ist die "Basale Stimulation". Im Vordergrund steht hier die Anregung und Wahrnehmung der Sinne mit einfachsten Mitteln. Neben Bildern können dies auch Aromen und Düfte oder Entspannungsmusik sein. Das Konzept kommt sowohl bei den Patienten als auch beim Personal gut an, hieß es am Mittwoch im Klinikum.

Die jungen Künstler übergeben ihre gemalten Bilder an die Initiatorin, Krankenschwester Gudrun Schmidt von der Station 3b. Sie hatte für jeden eine kleine Anerkennung parat. Vorstand Peter Weymayr und der Leiter des Pflegedienstes, Werner Bierschneider, waren ebenfalls angetan von der Idee.
19.07.06
Neumarkt: Farbe ins Krankenzimmer
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren