OB im Streitwagen...


Wilde Fahrt im Streitwagen - mit OB Thumann (rechts) und Bürgermeister Bärtl


Minister Goppel (Mitte) mit MdL Fischer und OB Thumann.


Stars der Veranstaltung waren die Vierbeiner.


Alkohol am Zügel - ausnahmsweise erlaubt.


Die Westernreiter sorgten für Furore.
NEUMARKT. Im römischen Streitwagen brauste Oberbürgermeister Thomas Thumann am Montag über das Gelände der großen Pferde- und Fohlenschau. Die Stars der Traditions-Veranstaltung waren aber weder OB noch Minister - sondern die Vierbeiner.

Tausende von Besuchern kamen zum traditionellen Schluß-Höhepunkt des Neumarkter Jura-Volksfestes, das am Montagabend mit dem zweiten großen Feuerwerk zu Ende geht. Ehrengast war der Bayerische Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dr. Thomas Goppel, der erstmals vom "neuen" Stadt-Chef begrüßt wurde.

Die Pferde- und Fohlenschau geht auf die Ursprünge des Neumarkter Volksfestes als landwirtschaftliches Fest zurück. Immer am letzen Volksfestmontag findet diese besondere Art der Pferde- und Fohlenpräsentation statt. Und sie hat nach wie vor nichts von ihrer Anziehungskraft eingebüßt, wie sich am Montag wieder zeigte.

Nach dem Zweiten Weltkrieg fand die erste Pferdeschau wieder 1951 statt.

Am Montag waren rund 150 Pferde in der über zweistündigen Präsentation zu sehen. Im bunten Wechsel gab es schwere Kaltblüter, feurige Araber, "wilde" Westernreiter und viele Kutschen-Gespanne zu sehen.

Gag und Höhepunkt der Show war sicherlich der römische Streitwagen, auf dem neben OB Thomas Thumann (aufgrund der politischen Ausgewogenheit ?) auch Bürgermeister Erich Bärtl einige wilde Runden drehen durften.

Ein kleiner Zischenfall während der Vorführung ging glimpflich ab: Ein Kutschenpferd war durchgegangen und rammte einen anderen Wagen. Verletzt wurden aber weder Zwei- noch Vierbeiner.

Glück hatten Veranstalter und Besucher mit dem Wetter: Während der Vorführungen strahlte die Sonne - unmittelbar nach Schluß der Veranstaltung begann es in Strömen zu regnen...


Auch die Kutschen fanden den Beifall der zahlreichen Besucher.
21.08.06
Neumarkt: OB im Streitwagen...
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren