Feuerwehr ist "erste Adresse"




Hochwasser oder Schnee - die Feuerwehr wird immer gebraucht.
NEUMARKT. Zur Verbandsversammlung des Landesfeuerwehrverbandes Bayern treffen sich am Samstag, 16. September 2006 in der Dreifachturnhalle der Hauptschule West in Neumarkt/ Oberpfalz die Delegierten der Stadt-, Kreis und Bezirksfeuerwehrverbände Bayerns. Auch der Bayerische Innenminister Dr. Günter Beckstein wird am Nachmittag zum öffentlichen Teil der Veranstaltung erwartet.

Zu der Veranstaltung werden die 322 Delegierten der Kreis-, Stadt- und Bezirksfeuerwehr-verbände sowie der Jugend erwartet. Bei der Eröffnung der Feuerwehraktionswoche, die durch Innenminister Dr. Günter Beckstein in der Dreifachturnhalle der Hauptschule West durchgeführt wird, rechnet der Landesfeuerwehrverband mit über 500 Teilnehmern.

Themen wie Rückzug der Bundesleistungen beim Katastrophenschutz im Bereich des Brandschutzes, die künftige Ausstattung des Katastrophenschutzes in Bayern, der Digitalfunk, das Förderwesen, die Bildung von Notstandseinheiten in Bayern für die schnelle bezirks- und länderübergreifende Katastrophenhilfe, die Freistellungsmöglichkeiten im Katastrophenschutz, die integrierten Leitstellen, die Aufschaltung von Brandmeldeanlagen und die Arbeit des Landesfeuerwehrverbandes werden für ausreichend Diskussionsstoff auf der 13. Verbandsversammlung des Landesfeuerwehrverbandes Bayern sorgen.

Aus aktuellem Anlass wird auch auf die glücklicherweise mißglückten terroristischen Anschläge auf Regionalzüge eingegangen werden: Unter solchen Voraussetzungen dürfe es keinen Rückzug des Bundes aus dem Katastrophenschutz geben, hieß es Als Ziele der Feuerwehr-Aktionswoche 2006 sehen die bayerischen Feuerwehren insbesondere: In diesem Bereich müsse man verstärkt tätig werden, um der Bevölkerung darzulegen, dass Katastrophenschutz und Feuerwehr untrennbar zusammengehörten und die Feuerwehr im Katastrophenschutz innerhalb kürzester Zeit die meisten ehrenamtlichen aber auch hauptamtlichen Kräfte stelle.
14.09.06
Neumarkt: Feuerwehr ist "erste Adresse"
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren