Gütesiegel aus Berlin


Vorsitzender Dr. Heinz Sperber (rechts), Vera Finn und Josef
Dunkes nahmen die Urkunde in Empfang.
NEUMARKT. Die "Bürgerstiftung Region Neumarkt" hat aus Berlin eine hohe Auszeichnung erhalten.

Anlässlich des Tags der Bürgerstiftungen am 1. Oktober verlieh der Arbeitskreis Bürgerstiftungen im Bundesverband Deutscher Stiftungen bundesweit 30 neue Gütesiegel.

Eine hochkarätige Jury prüfte kritisch, ob die Bürgerstiftungen verschiedene Zwecke verfolgen, transparent arbeiten und unabhängig sind von politischen Parteien, Unternehmen, Banken und einzelnen Stiftern. Die Bürgerstiftung Region Neumarkt wurde auf Herz und Nieren geprüft und erhielt diesen begehrten "TÜV-Stempel" für Bürgerstiftungen.

Vorsitzender Dr. Heinz Sperber sowie seine Vorstandskollegen Vera Finn und Josef Dunkes nahmen die Urkunde in Empfang. "Die Auszeichnung erhält einen Ehrenplatz in unserem Büro im Bürgerhaus", so Dr. Heinz Sperber bei der Verleihung.

Derzeit haben 133 Bürgerstiftungen das Gütesiegel des Bundesverbands inne. Das Gütesiegel ist im Stiftungssektor bisher einmalig.
01.10.07
Neumarkt: Gütesiegel aus Berlin
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren