Indianer zu Gast

NEUMARKT. Das Erntedankfest veranstaltet die Neumarkter Lammsbräu am Sonntag auf dem Brauereigelände an der Amberger Straße.

Im Mittelpunkt steht heuer wieder der große Markt mit kulinarischen, ökologischen Angeboten - alle aus der Region Neumarkt. Ein weiterer Höhepunkt des Sonntagsfestes ist die Preisverleihung an die Sieger des 2. Lammsbräuer Viktualienschießens. Die traditionelle Schäfflertanzgruppe der Neumarkter Lammsbräu sowie Live-Musik im Festzelt sorgen für Unterhaltung der Großen, die kleinen Gäste haben ihren Spaß bei vielerlei Aktivitäten vom Streichelzoo bis zur Hüpfburg.

Doch kein Fest ohne Gaumenfreuden: Der große Bio-Ochse am Spieß gehört genauso zum festen Bestandteil des Erntedankfestes wie die jüngsten Lammsbräu-Neuheiten einer Saison. Heuer werden besonders das neue Lammsgold, ein aromareiches, kräftiges Bier und der Biodudler, eine würzig-spritzige Hollunder-Kräuterlimonade im Mittelpunkt stehen.

Mit dem traditionellen Fest möchte die Neumarkter Lammsbräu vor allem die Arbeit ihrer Bio-Landwirte würdigen, die Jahr für Jahr wertvolle Biorohstoffe anbauen, die Ernte einfahren und so dafür sorgen, dass die Neumarkter Lammsbräu ihr feines, ökologisches Bier brauen kann, hieß es vonder Brauerei.

Einer ungewöhnlichen Situation sehen sich die Braumeister der Lammsbräu in diesem Jahr gegenüber: Noch nie war die Nachfrage nach Bio-Getreide so groß, gleichzeitig war die Menge des eingefahrenen Qualitäts-Getreides wegen der schwierigen Witterungsbedingungen im Sommer rückläufig. "Das zeigt uns, dass wir Menschen Hand-in-Hand mit der Natur leben" betont Dr. Franz Ehrnsperger, Inhaber der Brauerei, "Engpässe wird es bei uns dadurch voraussichtlich nicht geben, da wir gut mit Rohstoffen bevorratet sind."

Neben regionalen Vertretern aus Politik und Wirtschaft wird dieses Jahr als besonderer Gast Milo Yellow Hair am Sonntag Vormittag bei der Neumarkter Lammsbräu erwartet. Der Angehörige des Indianerstammes Oglala-Lakota Als ist Pferdezüchter, Journalist, Menschenrechtler und Gesellschaftskritiker vertritt er auf zahlreichen Weltkonferenzen die Lakota Nation. Sein Interesse am biologischen Landbau und an gesunder Ernährung führte ihn zum Lammsbräu und zu seiner Vision, im Reservat Pine Ridge das Alkoholfreie Bier von Lammsbräu in Lizenz zu brauen. So hätten die Lakota ein gesundes Getränk, das gleichzeitig ein hilfreiches Werkzeug gegen den Alkoholismus wäre, hieß es.

Das Erntedankfest am Sonntag beginnt um 10 Uhr und endet um 17 Uhr. Parkplätze stehen ausreichend auf dem firmeneigenen Parkplatzgelände an der Amberger Straße zur Verfügung.
02.10.07
Neumarkt: Indianer zu Gast
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren