Freistaat soll zahlen


OB Thumann im Kreise der anderen Oberbürgermeister von Großen Kreisstädten bei der Tagung in Deggendorf.

NEUMARKT. Oberbürgermeister Thumann hat zusammen mit zahlreichen Amtskollegen eine Resolution unterzeichnet, in dem der Freistaat aufgefordert wird, die Kosten für den Ausfall des Büchergeldes zu übernehmen. Diese Kosten dürften nicht den Kommunen aufgebürdet werden, sagte Thumann.

Thumann verfaßte bei einer Tagung in Deggendorf zusammen mit anderen Oberbürgermeistern aus den Großen Kreisstädten eine entsprechende Resolution. Bei der zweitägigen Tagung der "Arbeitsgemeinschaft Große Kreisstädte" begrüßten alle Oberbürgermeister die Abschaffung des Büchergeldes für 2008.

Allerdings habe diese Ankündigung bei Eltern und Kommunen zu "berechtigten Erwartungen" geführt. Deshalb sei eine Erhebung des Büchergeldes bereits in diesem Jahr nicht durchzuführen. Die dadurch entstehende Finanzlücke müsse aus Sicht der Vertreter der Großen Kreisstädte der Freistaat schließen.

"Die Großen Kreisstädte erwarten, dass der Freistaat Bayern die Kosten für den Ausfall des Büchergeldes übernimmt", heißt es wörtlich in der Resolution.

Oberbürgermeister Thumann ist sich sicher, dass auch in Neumarkt der Stadtrat seiner Empfehlung folgen wird, das Büchergeld in diesem Schuljahr nicht mehr zu erheben. Nachdem bereits von allen Fraktionen entsprechende Äußerungen zu hören waren, scheint der Beschluss dazu in der nächsten Stadtratssitzung nur noch eine Formsache.

Ungeachtet dessen müsse der Freistaat Bayern auch auf die Situation der Kommunen Rücksicht nehmen, meint Oberbürgermeister Thumann. "Daher hoffen wir, dass der Freistaat sich nicht bei den Kosten verabschiedet und diese den Kommunen aufbürden will". Darüber hinaus sei es natürlich auch wichtig, dass die Verteilung der Kosten für das Büchergeld ab 2008 nicht einseitig zu Lasten der Kommunen gehe. "Hier hoffen wir auf eine solide und gerechte Lösung", erklärte Thumann.
16.10.07
Neumarkt: Freistaat soll zahlen
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren