Zwei kleinere Brände

NEUMARKT. Etliche gesprengte Briefkästen und zwei kleinere Brände - aus polizeilicher Sicht ging der Jahreswechsel "glimpflich" ab.

Ein Sprecher der Neumarkter Polizei nannte den Verlauf der turbulenten Nacht "einigermaßen glimpflich". Die offenbar unvermeidlich in die Luft gesprengten Briefkästen gab es natürlich auch heuer wieder - wobei allerdings erfahrungsgemäß die meisten Fälle erst in den nächsten Tagen entdeckt und gemeldet werden.

An einigen Rohbauten wurden offenbar Schäden angerichtet, als Feiernde Kracher und Böller in die Treppenhäuser warfen.

Zu ernsthaften Bränden kam es nicht. Und auch nennenswerte Verletzungen wurden in der Nacht nicht gemeldet.

Ein Sprecher der Feuerwehr wies auf Anfrage von neumarktonline auf drei Einsätze hin: Neben den Hilfeleistungen bei einem schweren Unfälle bei Höfen (wir berichteten) gegen 20 Uhr wurden die Wehrmämnner um 22.46 Uhr zum Brand eines Bekleidungscontainers in Mühlhausen gerufen. Um 1.16 Uhr mußte die Feuerwehr in Parsberg ausrücken, als eine Mülltonne in Flammen stand.

In beiden Fällen waren die Feuer innerhalb weniger Minuten gelöscht.
01.01.09
Neumarkt: Zwei kleinere Brände
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren