Mädchen schwer verletzt

NEUMARKT. Beim letzten von drei Unfällen innerhalb von 30 Minuten am selben Ort wurde in Neumarkt ein 17jähriges Mädchen schwer verletzt.

Die junge Frau hatte am Freitagabend gegen 20 Uhr als Mitfahrerin in einem Auto einen harmlosen Auffahrunfall auf der B 299 bei der Firma Reinshagen glücklich überstanden und befand sich mit anderen Mitfahrern am Straßenrand, als ein 20jähriger Autofahrer die Unfallstelle zu spät bemerkte und mit seinem Ford in die Fußgängergruppe raste.

Das 17jährige Mädchen wurde dabei erfaßt und erlitt schwere Verletzungen. Es mußte ins Neumarkter Klinikum eingeliefert werden. Lebensgefahr besteht nach Auskunft der Polizei nicht.

Der Ford landete im Straßengraben; der Fahrer blieb unverletzt.

Eine halbe Stunde vor dem Auffahrunfall war es genau an der gleichen stelle zu einem schadensträchtigen Unfall gekommen, bei dem ein 19jähriger Autofahrer mit seinem VW nach links in die Staatsstraße abbiegen wollte und dabei einen entgegenkommenden Mercedes übersah. Der Volkswagen wurde durch die Wucht des Aufpralls auf die Verkehrsinsel geschleudert und knickte dort ein Verkehrszeichen um.

Verletzt wurde bei diesem Unfall glücklicherweise niemand. Allerdings entstand rund 25.000 Euro Sachschaden.
04.01.09
Neumarkt: <font color="#FF0000">Mädchen schwer verletzt</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren