Reggae und Haschisch

NEUMARKT. Bei einem Reggae-Konzert in Neumarkt wurden in der Nacht zum Sonntag 13 Besucher beim Drogen-Konsum erwischt.

Insgesamt verlief die Veranstaltung in der Neumarkter Jurahalle störungsfrei, hieß es von der Polizei. Allerdings wurden wie schon in den Vorjahren jede Menge Kiffer erwischt - die meisten im Alter zwischen 16 und 25 Jahren.

Bei den Kontrollen wurden auch Kleinmengen von Cannabis aufgefunden und sichergestellt, hieß es. Insgesamt wurden 13 Strafverfahren eingeleitet. Die minderjährigen Kiffer wurden an die Erziehungsberechtigten übergeben.

Auch legale Drogen waren bei der Veranstaltung nicht selten: bei zwei Besuchern, die offensichtlich unter Alkoholeinwirkung standen und zu ihren Fahrzeugen wankten, wurden durch Polizisten die geplanten Fahrten unterbunden und die Autoschlüssel schergestellt.

Außerdem wurde eine Anzeige nach dem Kraftfahrsteuer-Gesetz aufgenommen. Dabei war ein polnischer Staatsbürger mit seiner polnischen Fahrzeug-Zulassung unterwegs, obwohl er seit Jahren in Deutschland wohnt.

Und zum Schluß gab es auch noch ein Vergehen nach dem Sprengstoff-Gesetz: eine Person war mit tschechischen Knallkörpern unterwegs, die keine vorgeschriebene Kennzeichnung aufweisen. Die Knallkörper wurden sichergestellt.
19.01.09
Neumarkt: <i>Reggae</i> und Haschisch
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren