34 Aktionen zum Auftakt


Schon am Freitag begannen die Aufbauarbeiten vor dem Neumarkter Rathaus.


Die Rathaus-Fassade als "Leinwand"
NEUMARKT. Mit 34 Aktionen, speziellen Stadtführungen, Ausstellungen und anderen Angeboten für die Besucher beginnt die Stadt am Wochenende ihr 850-Jahre-Jubiläum. Einer der Höhepunkte am Samstag wird eine Projektions-Show mit der Rathaus-Fassade als "Leinwand" sein.

Die Stadt bat in diesem Zusammenhang die Geschäftsinhaber der um das Rathaus und in der Oberen Marktstraße liegenden Läden, am Samstag "jegliche Beleuchtung zwischen 18 und 20 Uhr auszumachen".

Während am Samstag-Vormittag in einem Festvortrag durch Prof. Dr. Alois Schmid die Historie Neumarkts im Mittelalter reflektiert wird und eine begleitende Sonderausstellung im Stadtmuseum dazu eröffnet wird, steht am Samstag- und Sonntagnachmittag ein buntes Erlebnisprogramm für alle an.

neumarktonline-Leser können sich das gesamte Wochenend-Programm hier herunterladen. (PDF, 1493 kb)

Dabei können Bürger und Besucher die Stadt bei speziellen Stadtführungen neu und anders erleben. Zum Beispiel gibt es eine Stadtführung für Kinder in historischen Gewändern, eine Stadtführung auf türkisch oder eine, bei der auf den Spuren der Pfalzgrafen gewandelt wird.

Das "jüdische Neumarkt" wird in einer Führung genauso beleuchtet wie das historische Schreiberhaus, das Untere Tor, die Legende vom Torschmied, das Pfalzgrafengrab in der Hofkirche oder die Neumarkter Religionsgeschichte. Die Kabarettistin Lissy Aumeier und ihre Mutter Traudl führen unter dem Titel "Von Jugendsünden und wo man sie büßen kann" durch die Stadt. Auch ein Blick hinter die Kulissen des historischen Reistadels oder der Festsäle der Residenz sind möglich.

Eine Vielzahl von Aktionen bietet darüber hinaus Abwechslung für Groß und Klein. "Spiele von Gestern für Kinder von Heute" werden auf dem Vorplatz der Stadtpfarrkirche vom Bündnis für Familien angeboten, auf dem Residenzplatz wartet eine Märchenburg mit Kinderritterturnier und vielen Überraschungen auf die kleinen Besucher, das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne bietet in der Grünbaumwirtsgasse 15 den Besuchern die Möglichkeit der intensiven Wahrnehmung.

Außerdem gibt es eine historische Bleistiftwerkstatt, einen Infostand des Traditionsvereins Chevaulegers, einen Malwettbewerb für Kinder und Jugendliche am Unteren Markt, im Bavaria Kino läuft ein Werbefilm von Neumarkt aus dem Jahr 1956, der Neumarkter Münzverein präsentiert den Jubiläumsheller und die Deutsche Post einen Jubiläumsstempel. Insgesamt warten 34 Angebote und Aktionen sowie Ausstellungen auf die Besucher.

Großer Höhepunkt des Auftaktwochenendes ist die offizielle Eröffnung ab 18 Uhr vor dem Rathaus durch Oberbürgermeister Thomas Thumann. Dazu kann er auch Bayerns Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten Emilia Müller, Abordnungen aus den Partnerstädten - dem österreichischen Mistelbach und dem französischen Issoire begrüßen.

Stadtpfarrer Norbert Winner und Dekan Dr. Norbert Dennerlein werden den Segen sprechen.

Gaukler und die Präsentation des Jubiläumssongs "Immer wieder neu" runden das Programm ab.

Gegen 19.15 Uhr schließlich soll die große Projektionsshow erfolgen. Dabei werden historische Aufnahmen auf die Fassade des Rathauses projiziert. Historische Aufnahmen, erläuternde Texte und Musik sollen dafür sorgen, dass die rund zehnminütige Show ein erstes Highlight des Stadtjubiläums wird.
19.03.10
Neumarkt: 34 Aktionen zum Auftakt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren