Post-Auto in Flammen

NEUMARKT. In Dietfurt fing am Karfreitag-Mittag in einer Halle ein Volkswagen der Post Feuer. Es entstand rund 30.000 Euro Schaden.

Verletzt wurde bei dem Feuer glücklicherweise niemand, sagte ein Sprecher der Polizei gegenüber neumarktonline. In ersten Informationen der Polizei war noch von einer "Scheune" die Rede gewesen, in der ein brennendes Auto stehe (Eilmeldung hier).

Tatsächlich handelte es sich um ein Post-Auto des Typs VW-Caddy, das in einer Stahl-Halle der Post im Bereich Bahnhofstraße/Labergasse abgestellt war. Gegen 13 Uhr entwickelte sich vermutlich wegen eines technischen Defekts ein Feuer in dem Auto. Um 13.20 Uhr wurden der Brand entdeckt und Polizei und Feuerwehr alarmiert.

Die Dietfurter Feuerwehr brachte das Feuer schnell unter Kontrolle, konnte aber nicht verhindern, daß auch die Stahl-Halle der Post in Mitleidenschaft gezogen wurde. Der Sachschaden wurde von der Polizei auf rund 30.000 Euro geschätzt.
02.04.10
Neumarkt: Post-Auto in Flammen
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren