"Google" fotografiert

NEUMARKT. Die ungeliebten Foto-Autos des amerikanischen Suchmaschinen-Riesen "Google" sind derzeit in der Stadt Neumarkt unterwegs.

Zahlreiche Leser wiesen die Redaktion am Mittwoch und dem Donnerstag darauf hin, daß die fotografierenden Autos vor allem in den Stadtteilen Woffenbach und Pölling gesichtet wurden.

Das Unternehmen "Google" ist nach Angaben des Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht im März und April wieder mit speziellen Aufnahmefahrzeugen in Bayern unterwegs sei, um Aufnahmen für das Internetangebot "Google Street View" zu gewinnen.

Gefragt wird dabei niemand, ob er mit der Fotografier-Aktion einverstanden ist. Besonders umstritten ist bei Kritikern der erhöhte Aufnahme-Standpunkt in bis zu 2,50 Meter Höhe. So könne über Mauern und Hecken fotografiert werden. Die Fotos werden dann für jedermann zugänglich ins Internet gestellt. Kritiker sehen einen "Neckermann-Katalog für Einbrecher"

"Die bei diesem Projekt auftretenden datenschutzrechtlichen Fragestellungen wurden in den letzten Monaten unter den Datenschutzaufsichtsbehörden ausführlich diskutiert. Auf der Grundlage des Ergebnisses der Beratungen hat der für Google zuständige Hamburgische Datenschutzbeauftragte umfangreiche Gespräche mit Google geführt", heißt es vom Landesamt.

Dabei habe das Unternehmen verbindlich zugesichert, dass Widersprüche zu Personen, Kennzeichen und Gebäuden und Grundstücken bereits vor der Veröffentlichung von Bildern in einer einfachen Form berücksichtigt werden - mit der Folge, dass die entsprechenden Bilder vor der Veröffentlichung "unkenntlich" gemacht würden.

Widersprüche solle man richten an: Google Germany GmbH, betr.: Street View, ABC-Straße 19, 20354 Hamburg, eMail: streetview-deutschland@google.com.

Einen Vordruck für einen Widerspruch kann man sich hier herunterladen.
08.04.10
Neumarkt: "Google" fotografiert
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren