"Mythos und wilder Berg"

NEUMARKT. Zum 90. Geburtstag des Neumarkter Alpenvereins zeigt Horst Höfler am Sonntag, 18. April, um 19 Uhr in der Aula des Landratsamtes einen Jubiläums-Vortrag .

Nicht erst durch Wolfgang Ambros' Epos "Der Watzmann ruft" ist der Beherrscher des Königssees zur Legende geworden. Der versteinerte Tyrannenkönig hat seit jeher die Bergsteiger angezogen – seine Ostwand, die höchste Felswand der Ostalpen, wurde vielen zum Verhängnis. Berchtesgaden und Watzmann – das ist wie Chamonix und Mont Blanc, Zermatt und Matterhorn.

Dieser Vortrag bringt eine Kurzgeschichte Berchtesgadens ebenso wie die alte Wallfahrt auf das Hocheck, die erste Ersteigung der Mittelspitze durch Valentin Stanic, Watzmannhausgeschichten und Touren am (sowie rund um den) Watzmann, die Geschichte der Ostwand, Triumphe und erschütternde Tragödien in ihr und zuletzt eine Durchsteigung: 1.800 Meter Fels mit allen markanten Passagen des Berchtesgadener Weges. Der Dia-Vortrag dauert mit Pause rund zwei Stunden.

Der Eintritt beträgt 5 Euro für Nichtmitglieder.
11.04.10
Neumarkt: "Mythos und wilder Berg"
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren