Einbrecherinnen geschnappt

NEUMARKT. Zwei 18 und 21 Jahre alte Neumarkterinnen machten bei Einbrüchen in Neumarkt Beute im Wert von rund 2500 Euro.

Das Damen-Duo wurde geschnappt, weil sich Zeugen das Kennzeichen ihres Fluchtfahrzeugs notiert hatten. Ein dritter Täter, der am Steuer saß, ist noch unbekannt.

Am Samstag drangen die zwei Frauen um 13.44 Uhr durch eine offene Wohnungstüre in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Oleanderstraße ein. Sie entwendeten aus einer Schatulle eine Damenuhr und ein daneben liegendes Handy im Gesamtwert von 1550 Euro.

Nur kurze Zeit später, um 14.10 Uhr, traten die gleichen Täterinnen in der Glasergasse eine Dachterrassentüre ein und stiegen in eine Wohnung ein. Sie entwendeten Computerteile wie eine PC-Kamera, Lautsprecher und einen Monitor im Gesamtwert von 939,47 Euro und richteten dazu noch rund 300 Euro Sachschaden an.

Die Frauen waren mit einem Auto unterwegs, das von einem bislang Unbekannten gesteuert worden ist. Zwei Zeugen notierten sich das Kennzeichen des Fahrzeuges. Deshalb wurden die zwei 18 und 21 Jahre alten Täterinnen ermittelt. Das Diebesgut wurde aufgefunden. Die zwei Frauen sind geständig.
26.04.10
Neumarkt: Einbrecherinnen geschnappt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren