Traditionelle Maiwanderung

NEUMARKT. Am Samstag startet der Neumarkter Alpenverein zu seiner traditionellen Maiwanderung - diesmal gehts ins Altmühltal.

Vom Treffpunkt um 9 Uhr am Parkplatz an der Freystädter Straße (gegenüber Real-Markt) werden Fahrgemeinschaften gebildet. Dann geht es über Berching, Beilngries und Riedenburg zum Startpunkt nach Essing.

Der Fußweg führt zunächst steil hoch zur Burg Randeck, einer Burgruine aus dem 12. Jahrhundert. Über die Kapelle St. Bartholomä und dem Naturfreudehaus Hammertal geht es zum Gasthaus Wäscherhartl, in dem Brotzeit gemacht wird. Nach der Stärkung geht es weiter bis zum Schulerloch, einer imposanten Tropfsteinhöhle mit Fledermäusen. Von dort aus führt der Weg zurück nach Essing.

Hier wartet ein Brauereigasthof mit dem Mittagessen auf die müden Wandersleut; anschließend wird danach die Heimfahrt angetreten und im Garten der Geschäftsstelle des Alpenvereins klingt der Maifeiertag aus.

Telefonische Vorab-Informationen sind unter 09181/32606 möglich. Gäste sind willkommen.
27.04.10
Neumarkt: Traditionelle Maiwanderung
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren