Arbeiten gehen voran

NEUMARKT. Die Dorferneuerungsmaßnahmen in den Berger Gemeindeteilen Ober- und Unterölsbach sowie in Gnadenberg kommen gut voran und laufen gemäß Bauzeitenplan ab.

Die moderne Stahltreppe zwischen dem Platz der Heiligen Birgitta und der historischen Klosterruine in Gnadenberg wurde bereits im letzten Herbst gesetzt. Nun muss noch der Sockel verblendet werden und im Herbst werden die Begrünungs- und Bepflanzungsmaßnahmen durchgeführt.

In Oberölsbach sind die Gestaltungsmaßnahmen von verschiedenen Plätzen mit letzten Asphaltierungsarbeiten am Dienstag abgeschlossen worden. Auch dort wurden die wichtigsten Arbeiten bereits im vergangenen Jahr durchgeführt und am 10. Juni wird der Gemeinderat die Dorferneuerung Oberölsbach begutachten sowie den offiziellen Abschluss feststellen.

Gut im Zeitplan ist auch die Neugestaltung der Mitte von Unterölsbach, der "Platz der Katharina von Pommern". In die neue, etwas verengte Fahrbahn mit geringfügig veränderter Trassenführung wurde am Montag der Unterbau eingebracht, so dass der Straßenbau demnächst abgeschlossen werden kann. Danach erfolgt die Gestaltung des Platzen mit Mauer, Pflasterungen, Brunnen, Informationstafel und Durchgrünung gemäß der Konzeption des Architekturbüros Knychalla aus Nezumarkt.

Der Nürnberger Künstler Joseph Wurmer arbeitet bereits an der Stele zu Ehren der Katharina von Pommern, mit deren Geldern letztlich das Birgittenkloster im nahen Gnadenberg errichtet wurde.

Die Baumaßnahmen in den drei Dörfern der Altgemeinde Oberölsbach dienen nach Aussagen von Bürgermeister Helmut Himmler der Vitalisierung des Lebens in den Dörfern und der Steigerung der Attraktivität für die Bürgerinnen und Bürger und auch der vielen Besucher.

Die Dorferneuerung kostet insgesamt 500.000 Euro und wird zur Hälfte vom Amt für ländliche Entwicklung in Regensburg gefördert. Bis Ende Juli sollen sämtliche Arbeiten abgeschlossen sein.
19.05.10
Neumarkt: Arbeiten gehen voran
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren