Weniger Spenden

NEUMARKT. (pde) Einen leichten Rückgang an Spenden verzeichnet der Caritasverband für die Diözese Eichstätt bei seiner diesjährigen Haus- und Straßensammlung im Frühjahr.

Insgesamt wurden knapp 480.000 Euro gesammelt. Das waren etwa 16.000 Euro und damit 3,3 Prozent weniger als bei der Frühjahrssammlung im vergangenen Jahr. Caritasdirektor Willibald Harrer führt dies darauf zurück, dass in den Wochen zuvor viele Bürger kräftig für die Opfer des Seebebens in Südostasien gespendet hatten.

In den letzten Wochen und Monaten hat der Caritasverband fast 1000 Spendenbescheinigungen für die Seebebenopferhilfe versandt. Die Caritas wies aber ausdrücklich darauf hin, dass bei dieser Spendenaktion aufgrund eines Erlasses der Oberfinanzdirektion München auch der entsprechende Kontoauszug oder Einzahlungsbeleg als Vorlage beim Finanzamt ausreicht, unabhängig von der Spendenhöhe.

Wer dennoch eine Spendenquittung benötigt, könne sich bei der Caritas unter Tel. (08421) 50-917 oder per E-Mail: isabell.binder@caritas-eichstaett.de melden.
06.07.05
Neumarkt: Weniger Spenden
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren