Wilderer schießt Reh

NEUMARKT. Im Raum Hausheim hat ein unbekannter Wilderer ein Reh geschossen. Allerdings konnte das Tier in den Wald flüchten, wo es verendete.

Dem Täter gelang es offensichtlich nicht, dem Reh so schnell zu folgen. Er hat nach Angaben der Polizei zwischen Donnerstag und Samstagim Jagdrevier Hausheim mit einem Kleinkalibergewehr (vermutlich fünf bis sechs Millimeter) ein das Reh gefeuert.

Das Tier schleppte sich nach dem Treffer in den Wald und verendete dort, so dass es von dem Wilderer nicht gefunden wurde. Nach Auskunft von Jägern wurden in letzter Zeit schon mehrmals Schüsse gehört.

Zur Ergreiftung des Täters wurde eine Belohnung in Höhe von 2000 Euro ausgesetzt.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Neumarkt unter Telefon 09181/4885-0 entgegen.
09.08.10
Neumarkt: Wilderer schießt Reh
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren