Hilfe für Frauen

NEUMARKT. Die Gründerin des kenianischen Projekts "Solwodi", Schwester Dr. Lea Ackermann, liest am 25. Oktober um 19 Uhr im Saal des Landratsamtes.

Veranstalter ist die Gleichstellungsstelle für Frauen und Männer im Landratsamt Neumarkt.

Bevor sich Lea Ackermann entschloss, in den Orden der "Missionsschwestern Unserer Lieben Frau von Afrika" ("Weiße Schwestern") einzutreten, war sie von Beruf Bankkauffrau. Dann studierte sie den Lehrberuf und promovierte im Fach Pädagogik. Als Lehrerin arbeitete sie zunächst in Ruanda und wurde einige Jahre später von ihrem Orden zur Fortbildung von Lehrern nach Kenia entsandt. In der Hafenstadt Mombasa fiel Schwester Lea der viele Sextourismus auf. Die katholische Ordensschwester beschloss deshalb, sich um "Frauen in Not" zu kümmern.

1985 gründete Lea Ackermann in Mombasa/Kenia das Frauenprojekt "Solwodi" (Solidarity with women in distress, Solidarität mit Frauen in Not). Mit Beratungs- und Bildungsangeboten hilft es den Frauen, wieder auf eigenen Füßen zu stehen. Später gründete sie "Solgidi" (Solidarity with girls in distress), ein Projekt für die Töchter von Frauen in der Armutsprostitution.

Auch in Deutschland kümmern sich inzwischen 14 "Solwodi"-Beratungsstellen um ausländische Frauen, die im Versprechen auf Arbeit oder Heirat nach Deutschland kamen und Opfer von Zwangsprostitution und Menschenhandel wurden. Außerdem ist "Solwodi" Anlaufstelle für Frauen, die unter Beziehungsgewalt leiden oder Opfer von Zwangsheirat und Ehrenmorddrohungen sind.

Schwester Lea Ackermann wird in Neumarkt auch das erst kürzlich erschienene Buch mit dem Titel "In Freiheit leben, das war lange nur ein Traum – Mutige Frauen erzählen von ihrer Flucht aus Gewalt und moderner Sklaverei," vorstellen und daraus lesen. Auch aus zuvor veröffentlichen Werken wird sie Leseproben auswählen und präsentieren.

Eintrittskarten gibt es ab Montag zum Beispiel am Informations-Schalter im landratsamt oder in der Touristen-Information in der Rathauspassage.
13.09.10
Neumarkt: Hilfe für Frauen
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren