Der Opfer gedacht


Jugendliche mit Rosen überbrachten Friedensgrüße

NEUMARKT. Bei einer feierlichen Gedenkfeier an der Kriegsgräberstätte am Föhrenweg überbrachten ausländische Jugendliche Fiedensgrüße.

Die Veranstaltung wurde von der Stadt Neumarkt in Zusammenarbeit mit dem Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge organisiert. Die musikalische Umrahmung übernahm ein Bläserensemble aus Polen.

Teilgenommen haben auch die rund 70 Jugendlichen aus den elf teilnehmenden Nationen der Jugendbegegnung.

Die Gedenkfeier ist ein Programmpunkt im Rahmen der 10. Internationalen Jugendbegegnung, die noch bis 1.Oktober durchgeführt wird (wir berichteten mehrfach). Den Höhepunkt bildet dann am Donnerstag um 19 Uhr im Reitstadel das Friedenskonzert der Nationen.
29.09.10
Neumarkt: Der Opfer gedacht
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren